Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e.V. zur Anwendung von Elektroimpulsgeräten in der Hundeausbildung.

Der Arbeitskreis 2 (Kleintiere) der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz e.V. hat das Problem der Anwendung von Elektroschocks induzierenden Hunde-Erziehungsgeräten(z.B. Teletakt u.a.) sehr intensiv mehrmalig besprochen und einge-gangene Stellungnahmen zu diesem Thema berücksichtigt. Er ist abschließend zu folgender Stellungnahme gelangt: Die Anwendung von Elektroschocks induzierenden Hunde-Erziehungsgeräten wird aus Tierschutzgründen ausnahmslos abgelehnt. (Artikel als PDF-Dokument >>)