Plön/AFP – Klatsch und Tratsch beeinflussen Menschen stärker als die Wahrheit. Selbst wenn Gerüchte durch Beweise widerlegt seien, hätten sie den stärkeren Einfluss auf die Meinungsbildung und Entscheidungsfindung, ergab eine Studie deutscher Wissenschaftler.

„Menschen werden übermäßig von Klatsch beeinflusst, auch wenn er dem widerspricht, was sie gesehen haben“, berichtet der Biologe Ralf Sommerfeld vom Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie in Plön.

Quelle: Nordwest-Zeitung – 17.10.2007