01.03.2002

Gericht betont die Haftung der Tierhalter – Harmlose Begegnung endet mit bösem Sturz.

Ein Hundehalter müsse für alle „typischen Tiergefahren“ einstehen, sagt das OLG. Auch für die Unberechenbarkeit des Verhaltens. (PDF-Dokument >>)