Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht! (Heinz Rühmann)

Blindenführhund

© Birgit Lemke

In einer Zeit, in der der älteste Begleiter und treueste Freund des Menschen häufig nur noch anhand seiner Hinterlassenschaften und seiner eventuellen Gefährlichkeit gemessen wird, ist mir der Bereich Pro Hund ein ganz besonderes Anliegen.

Hier erhalten Sie beispielsweise Informationen darüber, auf welch viefältige Art und Weise sich die Fähigkeiten des Hundes zum Wohle des Menschen einsetzen lassen (Im Rettungsdienst, in der Therapie- und im Besuchsdienst in Krankenhäusern oder Seniorenheimen); wie positiv sich allein die Anwesenheit eines vierbeinigen Familienmitglieds auf das Wohlbefinden und die Entwicklung unserer Kinder oder aber eine Mensch-Hund-Partnerschaft auf das tägliche Leben von älteren und/oder alleinstehenden Menschen auswirken kann – und das auch ohne eine spezifische Ausbildung.

Es wünscht Ihnen eine interessante Unterhaltung,

Ihr Team von in-sachen-hund.de