Nähme man den Zeitungen ihren Fettdruck, um wie viel stiller wäre es auf der Welt. (Kurt Tucholsky)

Dieses Kapitel ist den Medien, deren Arbeitsweise und Einfluss gewidmet. An dieser Stelle möchte ich Ihnen anhand plakativer Beispiele veranschaulichen, mit welchen Tricks ein nicht unerheblicher Teil der Vertreter dieses Berufstandes äußerst geschickt unsere Gedanken und unser Urteilsvermögen manipuliert.

Staffordshire Bullterrier

                    © Birgit Lemke

In der ersten Rubrik im Untermenü werden Sie Beiträge über die Arbeitsweise der Meiden finden. Unter dem Menüpunkt Einfluss werden Sie inform von Berichten und Beispielen erfahren, wie der Leser beeinflusst wird und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Unter dem Menüpunkt Recherchen werden Sie Berichte auffinden, die von Hundefreunden und mir selbst nachrecherchiert wurden und nachweislich nicht das tatsächliche Geschehen wiedergeben.

Es wünscht Ihnen eine interessante Unterhaltung,

Ihr Team von in-sachen-hund.de